Produkte pro Seite:

Preis:

-

Sortieren nach:

-42 %
Jrc Stealth Chair

Jrc Stealth Chair

137,99 €
79,89 €
-41 %
Jrc Stealth X-Lo Chair

Jrc Stealth X-Lo Chair

125,99 €
74,79 €
-45 %
JRC DEFENDER CHAIR

JRC DEFENDER CHAIR

65,99 €
36,39 €
-44 %
Chub OUTKAST EZ-BACK COMFY CHAIR

Chub OUTKAST EZ-BACK COMFY CHAIR

120,99 €
67,89 €
-48 %
Chub OUTKAST EZ-BACK CHAIR

Chub OUTKAST EZ-BACK CHAIR

125,99 €
65,29 €
-43 %
Chub OUTKAST EZ-BACK CHAIR MATE

Chub OUTKAST EZ-BACK CHAIR MATE

81,99 €
46,89 €

Produkte pro Seite:

Was können Angelstühle und Liegen zum Angeln?

Als erstes müssen Angelstühle und Liegen Euren persönlichen Anforderungen entsprechen. Je nachdem wie viel Angelzubehör Ihr mit ins Gelände nehmen wollt und wie lange Ihr vorhabt zu bleiben. Deshalb macht es Sinn sich seinen ganz eigenen Angelstuhl nach den eigenen Wünschen zusammenzustellen. Es gibt verschiedene Basismodelle, die nach den persönlichen Bedürfnissen aufgerüstet werden können. Für den einen ist es wichtig, wenn Angelstühle oder Liegen viele Schubladen haben, die anderen wollen eine möglichst große Abstellfläche für die Köder. Wer größere Distanzen vom Auto oder Wohnmobil zu seinem Platz am Wasser zurücklegen muss, der sollte sich ein Modell mit Rollen anschaffen, das spart Kraft. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Egal ob Ihr einen raffiniert einfachen Clip On Chair für Liegen sucht, einen Gästestuhl, ein Feldbett oder ob es ein Luxusmodell wie der JRC Easy Rider Extreme (ein extrem stabiler Transportwagen, der zugleich ein Angelstuhl ist) sein soll. Bei uns bleibt kein Wunsch offen. Lasst Euch Zeit, überlegt, was Euch gefällt und stöbert ein bisschen herum, wir haben Angelstühle und Liegen für jeden Typ von Angler.

Angelstühle: mit einem bequemen Angelstuhl lässt es sich gut Karpfen fangen

Karpfen sind nachtaktiv und gehen meist erst in der Dämmerung auf Nahrungssuche. Der Ansitz auf Karpfen ist häufig eine zeitraubende Angelegenheit. Ohne einen bequemen Anglerstuhl (Karpfenstuhl) ist das Vorhaben allerdings nur selten von Erfolg gekrönt, da Rückenschmerzen einem die Freude daran vermiesen können. Angeln bedeutet immer, dass Geduld gefragt ist und in den wenigsten Fällen schon beim ersten Ansitzen der gewünschte Fisch ins Netz geht. Außer bei der Variante des aktiven Angelns wie das Fliegenfischens, gehört dabei ein Campingstuhl zwingend zur Ausrüstung. Nicht nur Nachtangler schätzen ihn, Angelstühle sind bei jeder Tageszeit ein Muss. Sie sorgen zu jeder Tageszeit für einen bequemen Aufenthalt am Wasser. Gute Shops kennen dabei die Ansprüche ihrer Kunden und bieten neben dem bequemen und leichten Klappstuhl auch Angelliegen an.

Viele gute Angelplätze können mit dem Auto nicht erreicht werden. Aus dem Grund ist wichtig, dass der Karpfenstuhl aus Aluminium hergestellt wurde. Er lässt sich unter den Arm klemmen oder auf den Rucksack schnallen, ohne dass sein Gewicht beim Gang zum Angelplatz stört. In Kombination mit einem Angelschirm sitzen Karpfenfischer nicht nur bequem auf ihrem Karpfenstuhl, sondern sind gleichzeitig gegen schädliche Sonnenstrahlen und Regen geschützt. Da das Anfüttern in der Regel am Tage stattfindet, sollte auch dabei nichts dem Zufall überlassen werden.

Mit Angelstuhl oder Campingstuhl bei jeder Witterung angeln

Dass der Aal ein sehr scheuer Geselle ist, weiß jeder. Um ihn zu landen, müssen Angler sehr viel Geduld mitbringen. Stundenlanges Ansitzen ist keine Seltenheit und wer dabei keinen Angelstuhl benutzt, wird rasch die Freude daran verlieren. Schon beim ersten Zupfen am Köder gilt, dass der Anschlag gut geplant und sehr behutsam durchgeführt werden muss. Und auch dann ist es häufig so, dass der Aal entweder den Köder ausspuckt oder mit ihm in die Tiefe verschwindet. Da bringt es nichts, dass die Angelrollen speziell für den Ansitz auf Aal montiert wurden und die Angelschnüre perfekt sind. Auch das Anlocken mit einem Futterboot fruchtet beim Aal nicht. Viel Zeit und ein bequemer Anglerstuhl sind dabei die wichtigsten Voraussetzungen. Liebhaber des Nachtangelns können sich außerdem mit einer Karpfenliege und einem Bivvy ausstatten. Nicht nur die lauen Sommernächte bieten sich für den Ansitz an: mit entsprechender Angelbekleidung lässt er sich selbst bei Frost durchführen.

Im Angelstuhl lässt es sich gut auf Karpfen, Aale oder Zander warten!

Wer schon einmal das Vergnügen hatte, einen Aal am Haken zu haben, kennt den Adrenalinschub. Von dem anschließenden Genuss dieses Edelfisches ganz zu schweigen. Angelzelte und ein bequemer Faltstuhl gehören bei diesem Vorhaben zur Grundausstattung. Wobei nicht oft genug davor gewarnt werden kann, dass bei einem drohenden Gewitter Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind. Nach einem Unwetter auf Aal zu angeln, ist oft erfolgreich. Wenn Bissanzeiger zum Einsatz kommen, kann die Wartezeit getrost durch ein Nickerchen unterbrochen werden. Der Angelstuhl sollte daher mehrfach verstellbar und der Größe des Fischers angepasst sein. Im Gegensatz zum Zander ist es bei Aalen wichtig, dass sie zügig gehakt werden müssen. Kurze Vorfächer eignen sich am besten, wenn ein Aal ins Netz gehen soll. Mitunter kann auch der Einsatz eines von Lockstoffen dabei helfen, dass der scheue Geselle an den Haken geht. Jeder hat dabei seine eigenen Köder, die dann zum Einsatz kommen.

Fische fangen ist ein zeitaufwendiges Hobby, in dem der Angler viel Zeit in seinen Angelstühlen verbringt. Umso wichtiger, dass er eine bequeme Angelausstattung bei sich hat. Wir von Angelzeile bieten daher eine Rund-um-Ausstattung für das Angeln in unserem Shop an.