Produkte pro Seite:

Preis:

-

Sortieren nach:

Produkte pro Seite:

Angelbekleidung

Im Prinzip reichen im Sommer Shorts, ein T-Shirt und Sandalen und in der kalten Jahreszeit Gummistiefel mit warmen Socken, eine warme Hose und ein knallgelber Ostfriesennerz mit einer warmen Jacke darunter. Grundsätzlich reicht das natürlich als Angelbekleidung, um den Angelsport auszuüben. Aber eine gute Angelbekleidung hat doch den ein oder anderen Vorteil.

Die richtige Watbekleidung im Sommer

Wenn es zum Fliegenfischen in einen kalten Bach geht, dann nutzen Sandadeln auch im Sommer nur wenig. Nicht nur in diesem Fall ist eine gute Anglerbekleidung aus unserem Shop sinnvoller. Die richtige Watbekleidung muss her. Eine komplette Watbekleidung schützt vor Feuchtigkeit und Kälte. Hierzu gehören Watstiefel oder Watschuhe, eine Wathose und eine Watjacke. Watstiefel und Watschuhe bieten im Gewässer einen sicheren Stand. Watstiefel können auch ohne die weitere Watbekleidung genutzt werden. Die speziellen Watschuhe sind strapazierfähig und trockenen schnell. Eine Wathose hält den Körper bis in den Bauchbereich trocken. Insbesondere Wathosen aus Neopren bieten einen guten Schutz. Neopren isoliert gegen Kälte und Neopren schützt zuverlässig vor Nässe. Eine Wathose aus Neopren ist robust, langlebig und bietet dennoch viel Bewegungsfreiheit. Empfehlen können wir hier zum Beispiel eine DAM HYDROFORCE Neopren Wathose oder Neopren Wathose von Cormoran. Bei kühler und feuchter Witterung sollte man auch nicht auf eine gute Angeljacke beziehungsweise Watjacke verzichten. Eine Watjacke schützt nicht nur vor Regen und Wind. In einer Watjacke finden auch alle benötigten Kleinteile ihren Platz.

Angeljacke versus Angelweste

Bei trockenem und warmem Wetter bietet sich anstelle einer Angeljacke auch eine Angelweste als ein Teil der Angelbekleidung an. Eine Angelweste lässt viel Bewegungsfreiheit und eine Angelweste aus unserem Onlineshop bietet viele Fächer, um alle möglichen Utensilien vom Köder bis zu Ersatzhaken und Blei am und im Gewässer mit sich zu führen. Trotz der fehlenden Ärmel schützt eine Angelweste bis zu einem gewissen Grad vor Kälte und Wind. Darum ist für viele Angler eine Angelweste beim Ausüben des Angelsports eines der wichtigsten Teile der Anglerbekleidung.

Welche Angelbekleidung wird benötigt

Auch für alle, die den Angelsport nicht im Wasser bei den Fischen ausüben, empfehlen wir eine funktionale Angelbekleidung. Eine Angeljacke und eine Angelhose sind die beiden wichtigsten Teile einer Anglerbekleidung. Eine gute Angeljacke ist wasserdicht. In der warmen Jahreszeit ist eine Softshell Angeljacke perfekt. Sie dient als Regenjacke und schützt auch im Herbst vor Wind und kühleren Temperaturen. Wie gut eine Angeljacke wasserdicht ist, verrät die Angabe zur Wassersäule auf dem Etikett. Je höher die Wassersäule ist, umso besser ist die Angeljacke wasserdicht. Als Regenjacke beim Angelsport kann man auch eine normale Regenjacke verwenden. Aber bitte nur einen mit einer dunklen Farbe. Die knallgelbe Farbe eines Ostfriesennerzes hat auf viel Fische eine eher abschreckende Wirkung.
Damit die Standard Angelbekleidung vollständig ist, fehlt jetzt noch eine gute Angelhose. Eine speziell für den Angelsport konzipierte Angelhose ist geräumig. Sie lässt viel Bewegungsfreiheit. Zudem verfügt eine Angelhose über ausreichend viele Taschen, in die einiges an Angelzubehör hineinpasst. Für die kalte Jahreszeit empfehlen wir eine Gamakatsu Thermal Pants. Die Latzhosen sind besonders bequem und halten gut warm.

Die richtige Watbekleidung bei extremem Wetter

Auch für extreme Wetterbedingungen im Herbst oder Winter und für Angelausflüge auf offener See haben wir in unsrem Angelshop die passende Angelbekleidung. Die Angelanzüge, wie der Spro Strategy Power Thermal Suit bestehen aus Jacke und Hose. Angelanzüge schützen optimal vor Kälte und Nässe. Die Angelanzüge von Spro bieten wir in Größen von M bis XXXL.

Polarisationsbrillen für den richtigen Durchblick

Wer seine Angelbekleidung vervollständigen will, dem empfehlen wir noch, eine Polarisationsbrille zu seiner Angelausrüstung hinzuzufügen. Eine Polarisationsbrille reduziert die Lichtreflexionen auf dem Wasser ganz erheblich. Dadurch kann man an sonnigen Tagen und bei ungünstigen Lichtverhältnissen am Gewässer wesentlich besser sehen. Wer einmal eine Polarisationsbrille benutzt hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Empfehlen können wir zum Beispiel eine der Polarisationsbrillen von Mustad aus unserem Onlineshop.